Zarte Gänsekeulen zur Weihnachtszeit

Zarte Gänsekeulen???? Was???? Ist der betrunken? NEIN….

Viele werden sich die Frage stellen ob bei mir alles in Ordnung ist „Zarte Gänsekeulen“! Ja mir geht es gut.                         Ich beschreibe hier ausschließlich ein Rezept zur Zubereitung von schonend gegarten Gänsekeulen. Die meisten Gänse und Enten Keulen die man in Restaurants serviert bekommt sind meist bis zur Unkenntlichkeit zu Tode gegart. Bei mir bekommt Ihr heute die geschmackvollsten und saftigsten Gänsekeulen die Ihr je gegessen habt.

Die zartesten Gänsekeulen.

Am besten gefällt mir an diesem Rezept das man kaum Fett abschöpfen muss, da es während des Gar Vorgangs in den Gänsekeulen eingeschlossen wird und seinen vollen Geschmack entwickelt.

Rezept für 4 Personen

Zutaten

4 Gänsekeulen ca. 400 g pro Stück

1 Wurzelwerk

1 Zwiebel

50 g Tomatenmark

200 ml Chardonnay

1 Apfel

1 Orange

1 Birne

Salz, Pfeffer, Lorbeer, Piment

Kartoffelstärke zum binden

 

Das Anbraten

 

Zubereitung

Im ersten Schritt werden die Gänsekeulen von den restlichen Federn befreit und anschließend gesalzen. Nun kann ein Bräter auf den Herd gestellt werden. Die Gänsekeulen kommen mit der Hautseite in den kalten Bräter und werden hier stark angebraten. In der Zwischenzeit kann das Wurzelwerk und die Zwiebel in Walnussgroße stücke geschnitten werden. Nach dem die Keulen auf beiden Seiten gut angebraten sind werden sie aus dem Bräter genommen. Im noch heißen Bräter werden nun die Gemüse (außer Lauch) und die Gewürze  scharf angebraten. Nachdem die Gemüse eine schöne braune Färbung haben kommt nun noch der Lauch hinzu da er sonst verbrennen würde.

Foto 7

Jetzt wird das Tomatenmark mit hin zugegeben, aber ACHTUNG nicht zu lang sonst wird es bitter. Nachdem alles angebraten ist wir die Masse mit dem Chardonnay abgelöscht. Jetzt sollte die ganze Flüssigkeit einmal komplett reduzieren. Diesen Vorgang sollte man mit Wasser zweimal wiederholen. Nachdem das Reduzieren abgeschlossen ist kann das Gemüse mit ca. 2 Litern Wasser aufgefüllt werden. Im Nächsten Schritt muss die Orange geschält werden und ebenfalls in Nuss große Stücke geschnitten werden. Das gleiche passiert mit dem Apfel und der Birne, nur mit dem Unterschied das Sie nicht geschält werden müssen.

Fruchtiges

Die Gänsekeulen kommen nun wieder in den Bräter und sollten mit der Sauce bedeckt sein.  Nun kommt alles (inklusive Obst)  bei 130°C für 3 Stunden in den Ofen. Man muss bei dieser Zubereitungsart weder die Keulen begießen noch darauf aufpassen In der Zwischenzeit kann man Bügeln, Twittern oder mit den Kindern spielen. Toll oder?  Nach den drei Stunden müssen die Gänsekeulen von der Sauce befreit werden. Die Sauce wird durch ein Sieb gegeben und mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt. Während man sich um die Sauce kümmert kann man die Gänsekeulen in seinem Backofen bei 250°C knusprig backen aber ACHTUNG ….aufpassen sonst verbrennt die Haut……. Nachdem die Sauce fertig abgeschmeckt ist sollte man Sie noch mit Kartoffelstärke oder Ähnlichen Produkten etwas abbinden. Fertig

Am besten passt zu diesem Rezept Rotkohl und Klöße

 

 

 

 

 

 

Advertisements

2 Comments

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s