Auf der Suche nach dem Elch „Schloss Drottningholm“

Die letzten Eindrücke aus der großartigen Stadt am Meer begleiten uns an einem verregneten Tag zu demWohnsitz der schwedischen Königsfamilie „Schloss Drottningholm„. 

Nach einem ausgedehnten Frühstück in unserem Stockholmer Stadthotel machten wir uns auf den Weg die Stadt mit dem Auto zu erkunden. Das Wetter war zum längeren Spazierengehen absolut nicht geeignet. An Vormittag haben wir uns entschieden ersteinmal shoppen zu gehen. Wir suchten nach einem Einkaufszentrum und wurden sehr schnell fündig. Wir haben uns für die neue „Mall of Scandinavia“ entschieden. Die Geschäfte waren leer, die Parkplätze großzügig und die Qualität der Geschäfte sehr gut. Neben den großen Marken gibt es auch viele kleine Händler mit regionalen Angeboten und viel skandinavischem Design. Der Food Court ist großzügig und  üppig gefüllt. 


Nach einem kleinen Snack machten wir uns auf in Richtung „Schloss Drottningholm“. Die Fahrtzeit aus der Stockholmer Innenstadt beträgt weniger als 20 Minuten. Aufpassen sollte man in Stockholm denn in der Innenstadt zahlt man Citymaut, diese wird per Kennzeichen abgerechnet. Man bekommt nach ein paar Wochen Post und bezahlt den Betrag per Überweisung. Das Schloss liegt wunderschön in einer riesigen Parkanlage. Leider waren wir sehr spät dran, die Zeit reichte nicht für eine Führung aus. Kein Problem, wir hatten ja noch unsere Regenponchos aus Amsterdam. Wir spazierten durch die weitläufigen Parkanlage und machten wunderschöne Fotografieen.

 Auf dem Rückweg machten wir noch einen kleinen Stop im Stockholm Outlet Center. Zur Zeit wird dieses Outlet Center leider renoviert und es haben nur wenig Geschäfte geöffnet. Wenn die Renovierungen im Herbst 2016 abgeschlossen sind wird das Center um ein paar attraktive Geschäfte reicher sein. Ein schöner Tag mit viel Ruhe geht in der 21 Etage unseres Hotels zu Ende. Die Sonne geht erst gegen Mitternacht unter. Wir machen uns nach einem ausgedehnten Frühstück auf in Richtung Uppsala. Bis bald.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s