Cinnamon Buns (Zimt-Schnecken) mit Frosting

Hier einmal wieder eines meiner Lieblings Rezepte aus den USA. Heute dreht sich alles um eine Köstlichkeit die wir auch in Europa kennen. Bei findet man Sie vorwiegend in Skandinavien und skandinavischen Möbelhäusern. Die Rede ist von Zimt Schnecken oder auch Cinnamon Buns with Frosting. Nichts ist einfacher als ein lockerer Saftiger Hefeteig mit liebe zubereitet. Für das Rezept benötigt Ihr im Idealfall 2-2 ½ Stunden je nach Training. Gut seht selbst wie einfach es ist. Lecker, Lecker.
Zutaten für 6 Personen Hefeteig

20g Frisch Hefe

1 Priese Salz

200 ml Milch

2 mittelgroße Eier

100 ml Wasser

80 ml Rapsöl

90g Zucker

700g gesiebtes Mehl

Zutaten Füllung

200g Rohrzucker

150g Butter

4 TL Zimt gemahlen

Zutaten Frosting

150g Frischkäse Doppelrahmstufe

70g Butter weich

1 Vanilleschote

130g gesiebter Puderzucker


Zubereitung Hefeteig

Hefe in lauwarmen Wasser auflösen. Milch, Mehl, Öl, Salz in der Küchenmaschine langsam verrühren und die in Wasser aufgelöste Hefe hinzugeben. Nun kommt noch eine gute Prise Salz und die 2 Eier dazu. Den Teig gut durchkneten und für mind. 1 Stunde ruhen lassen.


Zubereitung Füllung

Die Butter wird auf kleiner Hitze geschmolzen und mit dem Zucker und dem Zimt verrührt. Achtung bitte nicht kochen nur schmelzen und danach direkt vom Herd nehmen. Sollte die Masse zu fest werden kann man mit etwas flüssiger Butter gegensteuern. Meist passiert dies während des Abkühlungsprozesses.

 Zubereitung Frosting

Eine Vanille Schote wird ausgekratzt und in einer Schüssel mit der Butter unter den Frischkäse gerührt. Zum Schluss wird der gesiebte Puderzucker verrührt.


 Nun kommen wir zum backen. Der Teig wird nach seiner Ruhezeit auf einer bemehlten Unterlage zwei bis 3 Millimeter stark ausgerollt. Nun verteilt man die Zucker Butter Füllung gleichmäßig auf dem Teig und lässt an den Rändern 1 cm Frei damit der Teig sich nicht öffnet. Das ganze wird nun wie ein Strudel gerollt und in 4cm große Scheiben geschnitten. Am besten legt man die Scheiben auf einem gebuttertem Backpapier in eine feuerfeste Form und lässt den Teig noch eine weile ruhen. Jetzt man bäckt das ganze im vorgeheizten Backofen bei 170Grad für 30-35 Minuten. Nach dem die Cinnamon Buns ein paar Minuten abgekühlt sind verteilt man das Frosting großzügig. Ich könnt Euch nicht vorstellen wie köstlich diese Buns sind. Auch eine Abwandlung mit Nüssen ist möglich. Einfach herlich.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s